Datum Name Sex Tagesbefund Behandlung Medikation Anmerkung
02.03.1970 Allua 0,1 kneift ein Auge zu


13.03.1970 Allua 0,1 hat feuchte Atemgeräusche (Bronchopneumonie)

soll Binotal und Bisolvon bekommen
14.03.1970 Allua 0,1

60 ml Binotal
15.03.1970 Allua 0,1

60 ml Binotal, 3 Tabl. Bisolvon identisch am 16.3.
17.03.1970 Allua 0,1 kein "Schnorcheln" mehr, Melone fühlt sich warm an


21.03.1970 Allua 0,1 frißt langsamer als Moby, etwas Schnorchelgeräusche, rechtes Auge zu


23.03.1970 alle 0,2

je 40 g Piperazin
24.04.1970 alle 0,2

je 40 g Piperazin
20.05.1970 Moby 0,1 hat Steine gefressen
2 Kapseln Paraffinöl
27.08.1970 alle 1,2

je 1 Kapsel ADE, 3 Covescin, B12, 1 Kapsel, 5 Tabl. Nandoral, Bepanthen+pernexin, 1 Kapsel Pernexin-Elixir, Spritze: 17 TM, 10 Voren, 5 Crescin + Voren, 5 Myofer
30.08.1971 Allua und Moby 0,2

17 ml Voren, 8 ml AD3E, 8 ml B-komplex, 5 ml B12, 5 ml Myofer IM
01.09.1971 Moby 0,1

17 ml Voren, 8 ml AD3E, 8 ml B-komplex, 5 ml B12, 5 ml Myofer IM
02.09.1971 Moby 0,1

43 g Piperazin
03.09.1971 Moby 0,1

Pernexin und Vitamine
03.09.1971 Allua 0,1

43 g Piperazin
06.09.1971 Moby 0,1

Pernexin und Vitamine, Kalk
18.12.1971 Allua und Moby 0,2

Piperazinzitrat
02.11.1972 Allua und Moby 0,2
Wurmkur

10.01.1973 Allua und Moby 0,2

je 65 g Piperazin
09.05.1973 Moby 0,1 frißt seit ca. 8 Tagen schlecht
Parascin-Granulat in Gelatinekapseln
24.05.1973 Allua und Moby 0,2

Vitamine-TM-Cocktail IM
26.09.1973 Allua 0,1 seit Tagen wachsende Eiterbeule auf dem Rücken, wegen heute beginnenden Appetitmangels geöffnet. Ca. 250 ml dünnflüssiger alter Eiter entleert.
20 ml TM injiziert, dazu dito in entleerte Beule
27.09.1973 Allua 0,1

5 ml TM (äußerlich) in die gestern entleerte Beule
24.04.1974 Allua und Moby 0,2

Piperazinzitrat
31.07.1975 Ferdinand 1.0 330 cm


07.08.1975 Ferdinand 1.0 knapp 3 kg Makrele
plus Vitamine + 5 Kapseln Paraxin
11.08.1975 Ferdinand 1.0 6 kg Makrele
plus Vitamine + 5 Kapseln Paraxin
15.08.1975 Ferdinand 1.0 Augen behandelt (eines fest verschlossen)


01.09.1975 alle

Entwurmung Piperazinzitrat
05.02.1976 Allua 0,1 3-tägige Normilax-Kur (1 g Chloramphenicol pro 50 kg Kgw und Tag)
12 Btl.
05.02.1976 Moby 0,1 3-tägige Normilax-Kur (1 g Chloramphenicol pro 50 kg Kgw und Tag)
11 Btl.
05.02.1976 Ferdinand 1.0 3-tägige Normilax-Kur (1 g Chloramphenicol pro 50 kg Kgw und Tag)
8 Btl.
24.03.1976 Ferdinand 1.0 deckt


26.11.1976 alle

Wurmkur

21.04.1978 alle 1,2

2 x je 15 AD3E unterstützend
06.06.1979 Moby 0,1 verliert Schleim aus der Genitalöffnung, wie schon einmal vor 14 Tagen


05.10.1979 alle 1,2

30 Panacur 10%